MDR | Exakt | Tiere im Elend


Weitere Skandale aufgedeckt: http://www.mdr.de/exakt/schweine184.html

Wenn ein Skandal öffentlich wird, machen alle traurige Gesichter.
Aber die Betreiber bleiben dabei: Sie lieben Tiere, und die werden gut gehalten.
Auch in  dieser „Gut Klein Wanzleben Schweinezucht GmbH“, obwohl nachgewiesen wurde, dass die Tiere unter Folterähnlichen Umständen gehalten werden, sagt der technische Leiter, dass alles in Ordnung ist.
Tiere ohne Wasser halten, im grellen Neonlicht Tag und Nacht. Alles in bester Odnung.

Dabei weiss jeder, dass diese Massentierhaltung an sich ein Skandal ist und genug Skandale aufgedeckt wurden, um endlich mit dieser Barbarei aufzuhören,

Ich frage mich immer noch:
Wie gross sind denn die Kastenstände in Möglin?

Herr Neteler sagte, dass die Säuen nur einige Wochen (ich glaube es waren mehr als zwei Monate) in Kastenständen gehalten werden. Ansonsten würden sie freilaufen [so wie man in einer überfüllten U-Bahn frei läuft, Herr Netelr empfindet das als „frei“].

Weiss den jemand wie gross diese Kastenstände sind?
Wo kann man so etwas nachprüfen?

Lieben Gruß
Lee

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.