Umstrittene Hühnermastanlagen erhalten 1,2 Millionen Euro Förderung


So viel zum Argument: “Der Verbraucher entscheidet”.
Entscheidend ist, dass Grossbetriebe gefördert werden und kleine kaum (und unregelmässig)

Potsdam – Für zwei Legehennen-Mastanlagen in der Uckermark sind Fördermittel in Millionenhöhe geflossen.
 http://www.proplanta.de/Agrar-Nachrichten/Agrarwirtschaft/Umstrittene-Legehennen-Mast-erhaelt-1-2-Millionen-Euro-Foerderung_article1418606596.html

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Den Antragstellern sei für den Bau der Anlagen bei Zollchow jeweils knapp 628.000 Euro bewilligt worden, antwortete Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD) auf eine parlamentarische Anfrage.Die Hühnermast-Betriebe sind umstritten, weil Bürger beim Planverfahren nicht einbezogen worden sein sollen. Die Antragsteller hätten jeweils Anlagen für 39.990 Tiere beantragt – also genau zehn Tiere unter der Grenze, ab der eine Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) und eine Öffentlichkeitsbeteiligung vorgesehen seien, rügten die Grünen. (dpa/bb)