Argumente


Zum Ausbruch der „Klassischen Geflügelpest“ („Vogelgrippe“) in Wermsdorf (Sachsen) im April 2006 – ein Erfahrungsbericht

Zum Ausbruch der „Klassischen Geflügelpest“ („Vogelgrippe“) in Wermsdorf (Sachsen) im April 2006 – ein Erfahrungsbericht

Vortrag von Dr. Rosemarie Heiß, Geflügeltierärztin bei der Eskildsen GmbH
am 09. und 10. Oktober 2006 beim 71. Fachgespräch der DVG der Fachgruppe Geflügelkrankheiten in Hannover


14.11.2014 Zweiter Offener Brief des WAI – Geflügelpest: Kein reflexhaftes Keulen!

Der aktuelle Ausbruch der Geflügelpest ist wohl ein weiteres Argument für regionale Kreislaufwirtschaft und gegen Tierfabriken für den globalen Handel.

Das Wissenschaftsforum Aviäre Influenza (WAI), vor 9 Jahren im Zuge der Vogelgrippe-Diskussion gegründet, hat sich heute mit einem 2. Offenen Brief an Politiker und Behörden gewandt.


Informationen zu MRSA

Informationen zu MRSA

MRSA steht für Metlicillin-Resistente Staphylokokkus Aureus.

Staphylokokken sind Bakterien, die in großer Zahl Haut und Schleimhäute, z.B. den Nasen-Rachenraum, die Achselhöhlen, den Darmausgang von Menschen und Tieren gleichermaßen besiedeln, ohne dass die Träger erkranken müssen. (mehr …)