Treffen


BI Treffen am Montag, den 1. Dezember um 18 h

Liebe Mitstreitende,

jetzt ist es Winter und kein Schwein ist mehr zu riechen… Aber wir machen natürlich weiter.
Wir Treffen uns am

Montag, den 1. Dezember um 18h bei Imma im Gutshof

um die Ergebnisse des Netzwerktreffens [> hier das Protokoll] zu besprechen.
Bei welchen Aktionen wollen wir Reichenower*innen dabei sein: Kreuze an Kreuzungen aufstellen und Flyer verteilen, Projektionen in Strausberg,
T-Shirts mit Kreuzen und Kreuze am Nikolausmarkt verkaufen. Sicher fallen uns weitere Aktionen ein.

und überhaupt:

• Was sagt der Anwalt?
• Was ist mit den Gutachten?
• Wie ist die Stimmung?

Ich freue mich, euch bald wieder zu sehen.

Nathalie

Bildschirmfoto 2014-11-17 um 17.30.22


Erinnerung: Regionaltreffen der BIs gegen Tierfabriken, diesen Sonntag um 15h

Liebe BI_Mitstreitende

ich möchte euch esrt einmal an das Netzwerktreffen am Sonntag um 15h im Delicati (Gut Reichenow) erinnern.

Hier das Tagesprogramm (von Wolfram der BI_Hohenstein weitergeleitet):

R e g i o n a l t r e f f e n  der Bürgerinitiativen gegen Tierfabriken

am
9. November 2014 von 15 bis ca. 18 Uhr
in Reichenow auf dem Gutshof im Café.

eingeladen sind folgende BIs
BI_Tierfabrik Widerstand
BI_Hohenstein
BI_uns stinkts schon lange (reichenow-möglin-herzhorn)
BI_Münchneberg
BI_Dörfergemeinschaft Steinhöfel gegen Hähnchenfabrik
BI_Eggersdorf

Über folgende Themen möchten wir debattieren
(bitte gern auch weitere Anregungen im Kommentar !) :

– wie weit wollen wir gehen, welche Themen wollen wir aufgreifen ?
– ’nur‘ Tierfabriken
– oder auch :
– Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen
– Pflanzenschutzmittel
– Landgrabbing
– Museum der Massentierhaltung in Reichenow
– Durchführung von gemeinsamen Aktionen
– Stand der geplanten Anlagen und Kommunikation mit dem LUGV
– Schaffung einer Dokumenten – Datenbank
– wie sollen wir unsere Kommunikation auf regionaler Ebene organisieren ?
– welche Kontakte zu Medien gibt es und wie können wir diese (besser) nutzen ?

Herzliche Grüße

Wolfram