Vernetzung


Demo am 17.1 : Bericht im RBB

Hier ein guter Bericht in dem Elonka aus Münchenberg das Schlusswort gibt.

http://www.rbb-online.de/abendschau/archiv/20150117_1930/wir-haben-es-satt.html

Demo ‘Wir haben es satt’

In den Messehallen probieren die Besucher der Grünen Woche leckere Häppchen, vor den Messehallen stehen etwa 50 000 Menschen und protestieren gegen Massentierhaltung, Gentechnik und TTIP. Ein Traktor-Konvoi begleitet die Groß-Demo “Wir haben es satt”, die am Samstagvormittag startete.


BI Netzwerk Weihnachtsmarkt

Ihr Lieben,

wir haben sehr schöne Sachen für das Weihnachstmarkt am Samstag.
Haben das grosse Pavillion falls es regnet. Kommt doch auch!
Hier der Doodle Link: http://doodle.com/apm45mc9z55gtm35qtmtnayr/admin#table

Wer ein Ppad oder ein Laptopmitbringt kann sich Kreuze draufladen: https://dl.dropboxusercontent.com/u/5415329/X_.pdf
Wir haben viel Anschauungmaterial, Filme, Plakate, Kreuze in allen Grössen und Stellwände.

Hier noch einmal der Plan:
Plan

 

 

 

 

 

 

 
und was wir haben:

unsstinkts_shirt_2

 

 


13.12 Adventsmarkt in Strausberg

Die BIs aus Hohenstein, Münchenberg/Eggersdorf und Steinhöfel / Tempelberg und Reichenow
sind auf dem Adventsmarkt in der Marienkirche in Strausberg vertreten (haben es zumindest vor).
Dafür brauchen wir ein bisschen mehr Leute, die für eine oder zwei Stunden Lust haben, mitzumachen.
Bitte sich in diesem Doodle eintragen: http://doodle.com/apm45mc9z55gtm35qtmtnayr/admin#table

Angeboten wird:

– Infomaterial
– T-Shirts (Olli und Ingo sind in Produktion)- Buttons (Dea)
– Schweinchenkekse (Lily)
– Kreuze (von der Party)
– Anstecker (Jürgen K.?)
– Und vielleicht noch ein Film.
– Kaffee und Tee sollten wir auf jeden Fall mitbringen

Die Marienkirche ist nicht weit vom Eine-Welt laden. Siehe Plan.
Und hier ein Bericht über das Netzwerktreffen: http://unsstinkts.eu/?p=1178

Also bitte tragt euch in das doodle ein: http://doodle.com/apm45mc9z55gtm35qtmtnayr/admin#table

Plan


Herzlichen Gruss aus Tempelberg

Da die BI aus Tempelberg nicht an unserem Regionaltreffen teilnehmen konnte, hier …
Sunday, November 09, 2014
  … einige Gedanken zum Treffen mit den BI – Aktiven unserer Region.
Gemeinsames Auftreten, auch über Kreisgrenze hinweg, ist Voraussetzung für unsere Arbeit, denn Transportverkehr, Geruchs, und Keimbelästigung (mehr …)

Erinnerung: Regionaltreffen der BIs gegen Tierfabriken, diesen Sonntag um 15h

Liebe BI_Mitstreitende

ich möchte euch esrt einmal an das Netzwerktreffen am Sonntag um 15h im Delicati (Gut Reichenow) erinnern.

Hier das Tagesprogramm (von Wolfram der BI_Hohenstein weitergeleitet):

R e g i o n a l t r e f f e n  der Bürgerinitiativen gegen Tierfabriken

am
9. November 2014 von 15 bis ca. 18 Uhr
in Reichenow auf dem Gutshof im Café.

eingeladen sind folgende BIs
BI_Tierfabrik Widerstand
BI_Hohenstein
BI_uns stinkts schon lange (reichenow-möglin-herzhorn)
BI_Münchneberg
BI_Dörfergemeinschaft Steinhöfel gegen Hähnchenfabrik
BI_Eggersdorf

Über folgende Themen möchten wir debattieren
(bitte gern auch weitere Anregungen im Kommentar !) :

– wie weit wollen wir gehen, welche Themen wollen wir aufgreifen ?
– ‘nur’ Tierfabriken
– oder auch :
– Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen
– Pflanzenschutzmittel
– Landgrabbing
– Museum der Massentierhaltung in Reichenow
– Durchführung von gemeinsamen Aktionen
– Stand der geplanten Anlagen und Kommunikation mit dem LUGV
– Schaffung einer Dokumenten – Datenbank
– wie sollen wir unsere Kommunikation auf regionaler Ebene organisieren ?
– welche Kontakte zu Medien gibt es und wie können wir diese (besser) nutzen ?

Herzliche Grüße

Wolfram

 

 


Erfolgreiche BI in Dargelüst 4

Ihr Lieben,

heute lernt ich einen Dargelützer kennen. Dort hat die BI die Anlage gestoppt und zwar durch die Beanstandung des Bauantrages (jetzt droht ihnen eine Schadenserstazklage, aber das sehen sie wohl entspannt entgegen). Bei denen handelte es sich wie in Eggersdorf um ein Neubau, sie konnte beweisen, dass sie eigentlich eine Windpark Region sind und den Bau stoppen. Jetzt ist die Stelle offenbar ein ausgewiesenes Biotop.

Sie haben viele Aktionen gemacht, schaut euch diese zum Beispiel an.

http://www.bi-dargeluetz.de/p/statements.html

Ich finde ihre Seite sehr übersichtlich und werde unsere besser ordnen, wenn ich Zeit finden sollte.

Was die Dargelützer können, können sicher auch wir.
Lieben Gruß
Nathalie