Autorenarchive: berit


Presse News … Bundesministerium für Forschung und Bildung

Gülle – nicht nur Dünger, sondern auch Überträger

Besonders oft fanden die RESET-Forscher die resistenten Keime im Stall, auf dem Boden um den Stall herum und im Kot der Tiere. „Das bedeutet für uns, dass resistente Keime nicht nur über den Kontakt mit infizierten Menschen und Tieren sowie den Verzehr kontaminierter tierischer Lebensmittel übertragen werden können. Auch die oftmals als Dünger eingesetzte Gülle ist ein möglicher Überträger“, so Professor Rösler. Eine nicht zu unterschätzende Bedrohung: Jedes Jahr fallen in Deutschland etwa 30 Millionen Tonnen an tierischen Exkrementen, überwiegend Schweinegülle, an. 30 Millionen Tonnen – umgerechnet in LKW-Ladungen sind das so viele vollbeladene Gülle-LKWs, dass sie von Berlin bis Peking und zurück Stoßstange an Stoßstange stünden.

Antibiotika im Gemüse

Diesem Weißkohl sieht man nicht an, dass er mit Antibiotika und resistenten Keimen belastet sein könnte.Prof. Dr. Manfred Grote von der Universität Paderborn und sein Team haben auf einer Versuchsfläche der FH Südwestfalen in Soest Weißkohl und Porree angebaut. Sie düngten das Gemüse mit tierischen Exkrementen aus der Schweineund Geflügelhaltung, die mit einer definierten Menge an Antibiotika belastetet waren. „Sowohl im Boden als auch im Gemüse selbst konnten wir die Antibiotika nachweisen“, sagt Professor Grote. Auf der Suche nach ESBLproduzierenden Mikroorganismen sind die Wissenschaftler der Freien Universität Berlin in einer ersten Versuchsreihe auf den GemüseSetzlingen und in einem Einzelfall auch in reifen Weißkohlblättern fündig geworden. Würde ein solcher Kohlkopf roh verzehrt, könnten die resistenten Bakterien möglicherweise auf den Menschen übertragen werden oder sie könnten ihre ESBL-Resistenzgene etwa im Darm auf andere Bakterien übertragen.

 

Hier der Link zum ganzen Text:

http://www.gesundheitsforschung-bmbf.de/de/4635.php


Campact Appell gegen Gülleflut – für sauberes Trinkwasser

https://www.campact.de/duengeverordnung/appell/teilnehmen/?utm_campaign=%2Fduengeverordnung%2F&utm_term=duenge_bd__1&utm_content=random-a&utm_source=%2Fduengeverordnung%2Fappell%2F&utm_medium=Email

hier kann man unterzeichnen …

 

Keine Gülle in unser Trinkwasser

Tierfabrik-Besitzer kippen immer mehr Gülle auf die Felder und vergiften so unser Wasser. Agrarminister Schmidt verhandelt jetzt mit den Ländern über Gegenmaßnahmen. Doch die Agrarlobby wehrt sich. Jetzt müssen wir Bürger/innen unser Wasser retten.

Unser Trinkwasser ist in (mehr …)


Tacker gesucht

Liebe Mitstreiter,

ich würde gerne das (oder den? )kaputten Banner gegenüber vom Stall erneuern. Hat jemand einen Tacker zu verleihen?

Viele Grüße Berit


Neues aus der AG alternative Schweinehaltung :-) 1

http://www.google.de/imgres?imgurl=http://german.cri.cn/mmsource/images/2011/01/27/d2.jpg&imgrefurl=http://german.cri.cn/1625/2011/01/27/1s151401_1.htm&h=322&w=500&tbnid=mdYcrzo4kLwu_M:&zoom=1&q=schweine+im+meer&tbnh=90&tbnw=140&usg=__yAIOhb01F8SjrzIPBlv3n3GT1PA=&docid=EOvCC6-wdY4J3M&client=safari&sa=X&ei=NmfqU-q8EKSN4gTtxYCQBQ&ved=0CC0Q9QEwAw&dur=91

 

oder im Film: